Herzlich willkommen auf unseren Webseiten!

Einladung zur 8. FSR-Sitzung (Online) am 30.06.2020

Liebe Mitglieder und Ersatzmitglieder des FSR,
liebe studentische Mitglieder des Fakultätsrates,
liebe Studierenden

hiermit möchten wir euch recht herzlich zur 8. Fachschaftsratssitzung, diesmal als Online-Sitzung am

30. Juni 2020, 18:00 – 22:00 Uhr via Adobe Connect

einladen.

Der Link zum Zutritt lautet:

https://fernstudis.adobeconnect.com/r6vw3lqiz9ac/

Der Zutritt zum Sitzungsraum ist ab 17:45 möglich und erfolgt nach Freigabe durch die Sitzungsleitung. Der guten Form halber möchten wir auch die Gäste, also Euch bitten, euch mit Eurem Klarnamen anzumelden, damit wir eine vernünftige Anwesenheitsliste führen können. Dies bleibt Euch aber überlassen.

Als vorläufige Tagesordnung wird vorgeschlagen:

TOP 1 Kurze Einweisung ins Handling und „Online-Sitzung-Knigge“
TOP 2 Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 3 Beschluss und ggf. Änderungen der TO
TOP 4 Berichte aus den Gremien
TOP 5 Seminare (Ausblick, Nachlese) und ggf. Beschlüsse
TOP 6 Finanzbericht und Finanzplanung
TOP 7 Lehrpreis der Fernuniversität (Beratung und ggf. Beschluss über Arbeitsgruppe)
TOP 8 Start Up Veranstaltungen WS 20/20 (Beratung und ggf. Beschlüsse über Teilnahme in 2 Regionalzentren)
TOP 9 Einrichtung einer regelmässigen Online-Sprechstunde Fachschaftsrat (Beratung)
TOP 10 PsyFako – Wie geht es weiter?
TOP 11 Sitzungen des FSR – Zukunftsmodell online? (Beratung)
TOP 12 Verschiedenes

Weitere Tagesordnungspunkte können gern ergänzt werden (nicht öffentliche TOP sind aktuell nicht vorgesehen); bitte teilt diese den Sprechern rechtzeitig mit.

Aufgrund der CORONA Krise haben die FSR-Sprecher, bestätigt durch den Umlaufbeschluss des SP und die Verordnung des NRW-Wissenschaftsministeriums, die virtuelle Sitzungen von Gremien der Hochschule und ihrer Studierendenschaft gestatten, entschieden, die Sitzung virtuell stattfinden zu lassen.

Alle relevanten Informationen und die Zugangsdaten werden rechtzeitig an dieser Stelle zur Verfügung gestellt!

Wir freuen uns auf eine konstruktive Sitzung.

Herzliche Grüße
Wencke Kaup
Ulrich Krah
Sprecher des FSR Psychologie (Doppelspitze)


***Newsticker aus der Fakultät***

Eure VertreterInnen im Fakultätsrat Joy, Wencke und Ulli folgten der Einladung unseres Dekans Herrn Prof. Stürmer und der Geschäftsführerin der Fakultät Psychologie Dr. Kettenbach sehr gern und nahmen am heutigen Tage gemeinsamen mit ihnen ein einem kurzen Online-Meeting teil.

Ein kurzes Update zu Euren aktuell wichtigsten Fragen und Sorgen und ein paar erfreuliche Neuigkeiten waren Thema in dieser sehr informativen „Sitzung“ aus dem Homeoffice oder dem Arbeitsplatz der Teilnehmenden heraus.

Wo fangen wir an: Vielleicht bei einem Thema, welches aktuell den meisten Studierenden „auf der Seele brennt“, den nächsten Klausuren, und wie wird es ablaufen.

Die Klausuren im September werden ja, wie berets bekannt, online von Zuhause aus geschrieben, und zwar als „Open Book Klausur“, das heisst, es wird KEINE Überwachung der Teilnehmenden via Kamera geben. Theoretisch ist es also möglich, mit seinen Unterlagen zu arbeiten. Dies wird allerdings, so Aussage Prof. Stürmers, in der Regel von wenig Nutzen sein. Ohne auf die Fragestellung in den einzelnen Modulen einzugehen, ist also davon auszugehen, das Transferleistungen etwas mehr in den Vordergrund gestellt werden. Dies solltet ihr bei der Vorbereitung auf dem Schirm haben.

Dazu, und das freut uns als Vertreter ausserordentlich, wird unsere Fakultät der Corona-Epidemie-Hochschulverordnung folgen, und für die aktuelle Klausurperiode den „Freischuss“ gewähren. Das heisst, wird die Klausur nicht bestanden, bleibt dies ohne Verlust eines Prüfungsversuches.

****EDIT:****
Gemäß Amtlicher Mitteilung der Fernuni und dem Paragraphen 7 (4)
Verordnung zur Bewältigung der durch die Coronavirus SARS-CoV-2-Epidemie an den Hochschulbetrieb gestellten Herausforderungen
(Corona-Epidemie-Hochschulverordnung)

https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_vbl_detail_text…

https://www.fernuni-hagen.de/…/sa…/2020/amtl_mit_09_2020.pdf

gilt dies nur für ERSTMALIG abgelegte Prüfungen!

Es wird vor der Klausur ein „Testraum“ eingerichtet, wo jeder sich mit dem Programm und der Handhabung und einem Technikcheck vertraut machen kann.

Auslandsstudierende, die sich nicht für die Online-Klausur angemeldet haben (anmelden konnten), werden, wie angekündigt, vom Prüfungsamt benachrichtigt und es wird hier eine alternative Prüfungsform im Sinne der Studierenden angestrebt. Dies wird im Juli passieren die Vorbereitungen hierzu laufen bereits.

Die aktuell aussergewöhnliche Lösung einer „Online-Prüfung“ wird hier auch dafür dienlich sein, für die Zukunft an alternativen Prüfungsformen zu arbeiten und hier Erfahrungen zu sammeln. Wir bleiben gespannt.

Die Re-Akkreditierung des B.Sc. liegt in den letzten „Zügen“, wie man so schön sagt, auch hier hat Corona für Verzögerungen gesorgt. Aber, und das ist hocherfreulich, steht dieser nichts im Weg.

Der Dekan dankt im Übrigen noch einmal ausdrücklich dafür, das sich sehr sehr viele an der Evaluation der E-Klausuren beteiligt haben. Der Tenor war ein deutlich positiver, so dass wir hier auf einem guten Weg sind, die E-Klausur aus unserer Fakultät heraus etabliert zu haben, um als „Vorreiter“ für andere Fakultäten (wie bereits in ReWi praktisch umgesetzt) zu dienen. Das gelang nur mit Euch und Eurer Bereitschaft, Euch auf Neues einzulassen!

Das wars erst einmal von uns mit dem Wichtigsten aktuell aus der Fakultät. Mit einem ausserordentlichen Dank an die Studierendenvertreter des Fakultätsrates und mit einem positiven Blick in die nächste Amtsperiode mit den neuen (alten) Vertretern richtet sich der Blick nun auf die konstituierenden Sitzung des Fakultätsrates am 22.07., hier vielleicht schon mit neuen News, die unser Studium für die Zukunft ausrichten. Und auch wir danken dem Dekanat für die zurückliegende konstruktive und stets sehr angenehme Zusammenarbeit, mit Blick aus das, was kommt lächelnd


PsyFako-Online-Infoveranstaltung zur Psychotherapeuten-Reform

Vor zwei Wochen fand durch die PsyFako eine Online-Infoveranstaltung zur Psychotherapeuten-Reform statt.

Die Folien dieser Veranstaltung möchten wir Euch in folgendem Link gern zur Verfügung stellen.

http://psy.fernstudis.de/…/Digitale-Infoveranstaltung-zum-P…

Wenn ihr Fragen zur Reform, zum Gesetz, zur Approbationsordnung und allem drum herum habt, kontaktiert gerne die PsychThG-AG  der Psychologie-Fachschafen-Konferenz unter

pia(ät)psyfako.org.


Lehrpreis 2020

Und? Schon zurück gemeldet? Und auch direkt eure Prüfung angemeldet? Nein? Dann flink 😁

Und dann….schaut mal in euer Mailpostfach! Um die Spannung ein wenig zu schüren, hier ein Auszug:

„Sehr geehrte Studierende,

in den letzten drei Jahren wurden von der FernUniversität Preise für vorbildliche Lehre vergeben. Der u.a. von der Gesellschaft der Freunde der FernUniversität gestiftete Lehrpreis ging 2017 an das Modul „Kulturwissenschaftliche Grundlagen“ im Bachelorstudiengang Kulturwissenschaften. Im Jahr 2018 wurden das „Propädeutikum“ im Bachelor of Laws sowie das Modul „Wirtschaftsprüfung“ im Master Wirtschaftswissenschaften ausgezeichnet. Im letzten Jahr erhielten Module „Grundlagen der Theoretischen Informatik“ im Bachelor Informatik und „Diagnostik und individuelles Verhalten in Organisationen“ im Master Psychologie den Lehrpreis.

Auch im Jahr 2020 lobt die FernUniversität in Hagen einen Lehrpreis aus. Ausgezeichnet werden sollen jeweils ein vorbildliches Lehr-/Lernkonzept und dessen Umsetzung in einem (inhaltlich zusammenhängenden) Modul oder Teilmodul des Bachelor- und des Master-Studiums.

Hat Sie ein Modul besonders motiviert, beispielsweise durch exzellente Betreuung, aktuelle und verständliche Lehrmaterialien, innovative Lehrmethoden oder große Praxis- bzw. Forschungsnähe? Dann sind Sie herzlich eingeladen, das betreffende Modul für den Lehrpreis vorzuschlagen.
Sie können Ihre Vorschläge bis zum

7. Juli 2020

über ein Online-Formular einreichen….“

https://evaluation.fernuni-hagen.de/uc/Lehrpreis_2020/

Was passiert hier? Kurz gesagt 🙂 Ihr wählt euer „bestes“ Modul. Die Ergebnisse Eurer Einsendungen werden im Anschluss zur Auswertung Eurem Fachschaftsrat zugeleitet, der gemeinsam darüber entscheidet, welches Bachelor- und Mastermodul der Qualitätsverbesserungskommission vor- und zur anschliessenden Abstimmung -gestellt wird.

Im letzten Jahr gelang es Prof. Dettmers nebst Team für das Modul MM4 als bestes Mastermodul der FernUniversität den 1. Platz zu erreichen, dank Eurer zahlreichen positiven Empfehlungen und des Votums des FSR!

Seid also auch in diesem Semester dabei und nutzt Eure Chance, aktiv an dieser Auszeichnung mitzuwirken!


Klausuren im SoSe von zu Hause aus!

Ein zukunftsweisendes Modell? Corona sei Dank? Die Fachschaft REWI hat es vorgemacht und ihre letzen Klausuren von zu Hause aus schreiben können…

Wir sind gespannt!

 



Einladung zur 7. Fachschaftsratssitzung am 11.01.2020 in Hagen

Liebe Mitglieder und Ersatzmitglieder des FSR,
liebe studentische Mitglieder des Fakultätsrates,
liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

hiermit möchten wir euch recht herzlich zur ersten Fachschaftsratssitzung im Jahre 2020 am

11. Januar 2020, 10:00 – 17:00 Uhr in der  FernUniversität Hagen
Raum F 008 im Gebäude 3

einladen.

Bei Verhinderung bitten wir euch, eure entsprechenden Ersatzmitglieder zu informieren und zu entsenden

Die vorläufige Tagesordnung sieht aus wie folgt:

TOP 1    Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2    Beschluss und ggf. Änderungen der TO
TOP 3    Genehmigung des Protokolls der FSR Sitzung vom 02.11.2019
TOP 4    Nachwahl des 2. Mitgliedes in die Doppelspitze nach Rücktritt von Petra Horstmann
TOP 4a  Beratung und ggf. Beschluss von Änderungen in der Zuständigkeit der Beauftragten für besondere Aufgaben der Fachschaft

TOP 5    Berichte aus den Gremien

TOP 6    Finanzbericht und Finanzplanung
TOP 7    Seminare (Ausblick, Nachlese) und Beschlüsse
TOP 8    Nachlese Fachschaftsrätekonferenz in Hagen
TOP 9   Nachlese PsyFako
TOP 10  Verschiedenes

Weitere Tagesordnungspunkte können gern ergänzt werden (nicht öffentliche TOP sind aktuell nicht vorgesehen). Bitte teilt diese dem Sprecher rechtzeitig mit.

Bis dahin nur die besten Wünsche für ein Schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Ulrich Krah
Sprecher des FSR Psychologie

 

 



Einladung zur 6. Fachschaftsratssitzung am 02.11.2019 in Hagen

Liebe Mitglieder und Ersatzmitglieder des FSR,
liebe studentische Mitglieder des Fakultätsrates,
liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

hiermit möchten wir euch recht herzlich zur letzten Fachschaftsratssitzung im Jahre 2019 am

02. November 2019, 10:00 – 17:00 Uhr
Gebäude 1, B 1026
der FernUniversität in Hagen

einladen.

Bei Verhinderung bitten wir euch, eure entsprechenden Ersatzmitglieder zu informieren und zu entsenden

Die vorläufige Tagesordnung sieht aus wie folgt:

TOP 1.   Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2    Beschluss und ggf. Änderungen der TO
TOP 3    Genehmigung des n. Ö. Protokolls der FSR Sitzung vom 22.06.2019
TOP 4    Bericht aus dem SP
TOP 5    Bericht aus dem Fakultätsrat
TOP 6    Nachlese/Stand der Dinge Klausurkampagne SoSe
TOP 7    Finanzbericht und Finanzplanung
TOP 8    Seminare (Ausblick, Nachlese) und Beschlüsse
TOP 8a  Beratung und Beschluss Senkung Teilnahmegebühr bei bereits beschlossenen Seminaren
TOP 9    Fachschaftsrätekonferenz in Hagen (Stand der Dinge, To-Do-List)
TOP 10  Lehrpreise FernUni (Dies Academicus) und des FSR (Beratung und Beschluss)
TOP 11  Lehrstrategie 2019 (Beratung)
TOP 12  Nachlese Erstie-Veranstaltung Hagen
TOP 13  Gastbeitrag eines Studierenden nach Ablegung der Studieneingangsphase
TOP 14  Verschiedenes

Weitere Tagesordnungspunkte können ergänzt werden (weitere nicht öffentliche TOP sind aktuell nicht vorgesehen); bitte teilt diese den Sprechern rechtzeitig mit.

Wir freuen uns, euch in Hagen zu treffen!
Petra Horstmann
Ulrich Krah
Sprecher des FSR Psychologie


Einladung zur 5. Fachschaftsratssitzung am 22.06.2019 in Hagen

Liebe Mitglieder, liebe Ersatzmitglieder des FSR Psychologie,
liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

hiermit möchten wir euch zur 5. Sitzung des Fachschaftsrates Psychologie recht herzlich einladen.

Diese findet am

22. Juni 2019, von 10:00 – 17:00 Uhr
in der Fernuniversität Hagen
Gebäude 3, Raum F 009, EG

statt!

Die vorläufige TO wie folgt:

TOP 1: Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

TOP 2: Beschluss und ggf. Änderungen der TO

TOP 3: Genehmigung des Protokolls der FSR Sitzung vom 30.03.2019

TOP 4: Bericht aus dem SP

TOP 5: Bericht aus dem Fakultätsrat

TOP 6: Bericht „Besichtigung des E-Klausuren-Testraums“

TOP 7: Finanzbericht und Finanzplanung

TOP 8a: Seminare: Bericht zur aktuellen Situation und Ausblick

TOP 8b: Seminare allgemein und Beschluss (speziell zum Stand der
Überlegungen bezüglich Online-Crash-Kurse)

TOP 8c: Beratung und Beschluss Teilnahmegebühr Seminare für
Seminarbetreuung (bei eigener Teilnahme am Seminar)

TOP 9: Bericht von der PsyFaKo und Beschluss über die Entsendung von
Mitgliedern zur nächsten PsyFaKo

TOP 10: Bericht von der Fachschaftsrätekonferenz 2019

TOP 11:  (n.Ö)

TOP 12: Verschiedenes

Nicht öffentliche Tagesordnungspounkte werden hier nicht aufgeführt.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

 

 


Lehrauszeichnung für qualitativ hochwertige Lehre am 08.04.2019 auf dem FernUni Campus

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

hiermit laden wir euch herzlich ein, mit uns gemeinsam zu feiern.

Wann? Montag, den 08.04.19 14-16 Uhr.

Wo? In der Ellipse (Gebäude 3) auf dem FernUni-Campus.

Was? Der Fachschaftsrat Psychologie veranstaltet die Verleihung zur „Lehrauszeichnung für qualitativ hochwertige Lehre“ der Fakultät für Psychologie.

Wir wollen mit euch und unseren Lehrenden gemeinsam die Lehrgebiete auszeichnen und feiern, welche sich durch besonders hochwertige Lehre ausgezeichnet haben. Wer dies seien wird?

Überzeugt euch selbst und seid dabei.

Nach der Auszeichnung ist noch Zeit für regen Austausch und gemütliches Beisammensein. Wir sorgen natürlich auch für euer leibliches Wohl und stellen Snacks und Getränke bereit.

Euer Fachschaftsrat Psychologie

 

 


Stellungnahme zum Systemwechsel in der Prüfungsorganisation der Fakultät

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

wir möchten zu den heute von der Fakultät Psychologie per e-mail versandten Veränderungen ab dem SoSe und den damit in großer Zahl aufgekommen Fragen, Bedenken und vor allem auch Kritik selbstverständlich Stellung nehmen. Dafür habt ihr uns eure Stimme gegeben.

Vorab geschickt können wir eure Kritik, die uns auf einer Vielzahl von Kanälen erreicht hat, absolut nachvollziehen. Auch der Zeitpunkt der Veröffentlichung der Änderungen ab dem SoSe ist aus unserer Sicht, mitten in der Klausurphase, sehr unglücklich. Denn auch wir sind aktiv Studierende und befinden uns mitten in der Vorbereitung auf unsere Modulprüfungen.

Da ist schwer ist, jedem Einzelnen von euch unter jedem Post auf Facebook eine adäquate Antwort zu hinterlassen, möchten wir diesen Weg wählen. Selbstverständlich könnt ihr euch weiterhin auch über unsere Mailadresse des FSR Psychologie kontakt@psy.fsr-fernuni.de jederzeit erreichen.

Zum Sachverhalt:
Wir, als euer Fachschaftsrat, waren über die euch mitgeteilten Änderungen vorab nicht vollumfänglich informiert. Die Änderungen, und hier auch leider nicht alle, wurden durch Prof. Stürmer im Studierendenparlament am letzten Samstag vorgetragen und wurden euch auch in dem Umfang durch unsere Vertreterin im SP, Davina Wohlfeil, in einem kurzen Video vorgestellt.

Nun sind mit der Mail heute morgen einige weitere Veränderungen hinzugekommen, welche, aus unserer Sicht, ebenfalls durchaus kritisch zu beleuchten sind und auch durch den Fachschaftsrat sachlich und auch rechtlich hinsichtlich der aktuellen Prüfungsordnung hinterfragt und geprüft werden müssen. Dies werden wir veranlassen.

Es wird zudem durch die Sprecher des Fachschaftsrates kurzfristig um einen möglichst zeitnahen Termin mit Prof. Stürmer gebeten, dieser wird vermutlich direkt nach den Klausuren stattfinden, um die für euch, und auch die aus unserer Sicht, kritischen Punkte und auch dringensten Punkte zu erläutern und zu besprechen, und auch, um vielleicht weitere Aufklärungsarbeit für euch leisten zu können, was Klausurorte in den Regionalzentren, Organisation der Zuteilung der Studierenden auf die RZ oder bereits geplante Uhrzeiten für Klausuren angeht.

Wir werden euch bis dahin natürlich über weitere Neuigkeiten auf dem Laufenden halten und wünschen euch vor allem nun erstmal eine erfolgreiche Prüfungsvorbereitung und Klausur.

Euer Fachschaftsrat Psychologie


Einladung zur 4. Fachschaftsratssitzung am 30.03.2019 in Hagen

Liebe Mitglieder, liebe Ersatzmitglieder des FSR Psychologie,
liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

hiermit möchten wir euch zur 4. Sitzung des Fachschaftsrates Psychologie recht herzlich einladen.

Diese findet am

30. März 2019, von 10:00 – 17:00 Uhr
in der Fernuniversität Hagen
Gebäude 1, B 0025

statt!

Die vorläufige Tagesordnung lautet wir folgt:

TOP 1 Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

TOP 2 Beschluss und ggf. Änderungen der TO

TOP 3 Protokoll der FSR Sitzung vom 12.01.2018

TOP 4 Bericht aus dem Institusrat

TOP 5 E-Assessment / Systemwechsel in der Prüfungsorganisation

TOP 6 Seminarplanung SS2019

TOP 7 Stand Lehrpreisverleihung 08.04.2019

TOP 8 Bericht aus dem Fakultätsrat

TOP 9 Sonstige Berichte von Gremienvertreter*innen

TOP 10 (n.ö.)

TOP 11 (n.ö.)

TOP 12 (n.ö.)

TOP 13 Verschiedenes

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!


Postertag des Moduls 6B am Campus der FernUni am  Samstag, den 16.02.2019  auf dem Campus in Hagen

Im Laufe unseres Studiums haben wir bereits, oder werden wir noch, das forschungsorientierte Modul, das Modul 6B („Empirisch-experimentelles Praktikum“) absolvieren. Wir tauchen hierbei weiter in die Welt der Wissenschaft ein, durchlaufen aktiv alle Phasen der psychologischen Forschung – von der Theorie zu Modellen über die Formulierung eigener Hypothesen, die Versuchsplanung bis hin zum Entwurf und zur Durchführung einer wissenschaftlichen Studie.

Die Präsentation dieser Forschungsprojekte findet jedes Semester im Rahmen eines Mini-Kongresses, dem sogenannten „Postertag“, am Campus der Fernuniversität in Hagen statt und bildet für die meisten Studierenden den Höhepunkt ihres Forschungspraktikums, denn hier können alle Ihre erworbenen Kenntnisse sowie ihre Forschungsergebnisse einem breiten Publikum präsentieren.

Der Postertag findet in diesem Semester am

Samstag, den 16.02.2019 statt.
Ort: Campus der FernUniversität in Hagen, Gebäude Nr. 2 (KSW-Gebäude), Raum 1-3
Beginn: 10:00 Uhr

Die Betreuerinnen und Betreuer des Modules 6B, und vor allem die Studierenden, die ihre eigenen Forschungsprojekte vorstellen möchten, freuen sich über eine zahlreiche Teilnahme an diesem, für sie, besonderen Tag!



Einladung zur 3. Fachschaftsratssitzung am 12.01.2019 in Hagen

 

Liebe Mitglieder und Ersatzmitglieder des FSR Psychologie,
liebe Studierende,

hiermit möchten wir euch zur 3. Fachschaftsratssitzung Psychologie am

Samstag, 12.01.2019 um 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
in die FernUniversität Gebäude 8, B 118

recht herzlich einladen.

Die vorläufige Tagesordnung wie folgt:

TOP 1
Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

TOP 2
Beschluss und ggf. Änderungen der TO

TOP 3
Genehmigung des Protokolls der FSR Sitzung vom 10.11.2018

TOP 4
Abschließende Klärung und Stand der Dinge Problematik Erreichbarkeit des AStA-Büros (verschobener TOP vom 13.10.18 und 10.11.18 aufgrund erneuter Abwesenheit des Antragstellers dieses TOP Philipp Heinrich

TOP 5
Abschließende Klärung und Stand der Dinge Chancengleichheit unter den Studierenden (verschobener TOP vom 13.10.18 und 10.11.18 aufgrund erneuter Abwesenheit des Antragstellers dieses TOP Philipp Heinrich)

TOP 6 Abschließende Klärung und Stand der Dinge „Ablehnung von Sponsoren seitens der Universität und der Studierendenschaft“ (verschobener TOP vom 13.10.18 und 10.11.18 aufgrund erneuter Abwesenheit des Antragstellers dieses TOP Philipp Heinrich)

TOP 7
Erörterung und Beratung MC Klausurformat B.Sc. Psychologie (verschobener TOP vom 13.10.18 und 10.11.18)

TOP 8
Bericht aus dem Institutsrat

TOP 9
Bericht aus dem Gespräch mit Professor Stürmer und Professor Christ

TOP 10
Bericht von der Fakultätsgründungsfeier 30.11.18

TOP 11
Bericht von der PsyFako und Beschluss über die Entsendung von Mitgliedern zur nächsten PsyFako des FSR der Psychologiefakultät der Universität Koblenz-Landau vom 30.05. bis 02.06.2019

TOP 12
Beratung und ggf. Beschlüsse Verleihung Preis für besondere Lehre

TOP 13
Teilnahme an der Fachschaftsrätekonferenz 2019

TOP 14 Verschiedenes

Weitere Tagesordnungspunkte können gern ergänzt werden, bitte teilt diese den Sprechern rechtzeitig mit. Mögliche nicht öffentliche Tagesordnungspunkte werden nicht auf der öffentlichen Einladung aufgeführt.

Wir freuen uns, euch in Hagen zu treffen und wünschen euch bis dahin eine schöne Adventszeit und schöne Weihnachten!
Petra Horstmann
Ulrich Krah
Sprecher FSR Psychologie

 


Ein besonderer Tag für unseren Studiengang!

Am 30.11.2018 fand in Hagen die Gründungsfeier der neu gegründeten Fakultät Psychologie statt. Eurer Fachschaftsrat war vor Ort. Für alle, die nicht live dabei sein konnten, haben wir hier den Link zum Videostream der schönen Veranstaltung!

Hier entlang

Wir können zu Recht stolz auf die Arbeit unseres Gründungsdekans Professor Stürmer und allen daran Beteiligten sein, die unsere nun eigenständige Fakultät aufgebaut haben.



Das Psychotherapieforum Würzburg lädt ein zu interessanten Workshops rund um die vielfältige Psychotherapie-Landschaft!

Liebe Psychologiestudierende,

Wie fühlt sich eigentlich eine Verhaltenstherapie im Gegensatz zu einer Psychoanalyse an?
Was sind Gestalttherapie, Psychodrama oder Neuropsychologie?
Was macht eine Systemische Herangehensweise aus?
Wie werden Kinder und Jugendliche mit Geschlechtsinkongruenz und -dysphorie unterstützt?
Was kann sich in einer Stunde Tanztherapie auch innerlich bewegen?
Und welcher therapeutische Ansatz liegt mir persönlich am meisten?

Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen kannst du auf dem Psychotherapiekongress am 10./11.-13. Januar 2019 für dich herausfinden.

Anders als in der Uni, könnt ihr euch bei uns selbst ausprobieren, ihr könnt selbst mal Klient*in sein, in kleinen Gruppen das Erlebte reflektieren und euch am Ende gemeinsam mit Vertreter*innen aller grossen Therapierichtungen austauschen.

Dafür haben wir erstmals alle (!) Würzburger Ausbildungsinstitute für Psychotherapeut*innen zusammen an einen Tisch geholt und gemeinsam ein großes Programm verschiedener Workshops auf die Beine gestellt.

Eingerahmt werden die Workshops von zwei Podiumsdiskussionen, bei denen Vertreter*innen aller großer Ausrichtungen gemeinsam und konstruktiv darüber diskutieren werden, was eigentlich eine „psychische Krankheit“ ist und anhand von Fallbeispielen darstellen werden, wie jeweils mögliche Interventionen aussehen können.

Wenn ihr euch also außerhalb des in der Uni vermittelten Wissens einen Überblick über die vielfältige Psychotherapie-Landschaft verschaffen wollt, einfach mal was Neues ausprobieren wollt, eine Entscheidungsanregung zur Wahl der Richtung der Psychotherapieausbildung braucht oder nur herausfinden wollt, ob Psychotherapie überhaupt etwas für euch ist…Kommt vorbei und macht eure eigene Erfahrung damit!

Hier findet ihr weitere Infos, die Anmeldung und die große und bunte Liste unserer Workshops: www.psychotherapieforum-wuerzburg.de
Ihr findet uns auch auf Facebook: https://www.facebook.com/events/1916440598424330/

Das Wochenende kostet für Studierende nur 75€ – ein für ein solches Angebot unschlagbarer Preis- und ist dabei sogar inklusive zweier Mittagessen am Freitag und am Sonntag.

Die Anmeldung läuft nach dem first-come-first-served-Prinzip, also zögert nicht zu lange, denn die Workshopplätze sind begrenzt.

Liebe Grüße

Andreas, Benita und Charlotte
im Namen der FiPs


Gute Nachrichten!
Zum Wintersemester 2018/19 wird es keinen NC für den Master an der FernUni geben!

Nach einer offiziellen Anfrage von uns bei der Uni teilte man uns mit, dass man sich mit dem Ministerium darauf verständigt habe, keinen NC für das Wintersemester 2018/19 einzuführen. Es seien im Gegenzug zusätzliche Ressourcen zur Kompensation der Überlast zur Verfügung gestellt worden, u.a. für zwei befristete Professuren in der Psychologie.

Was zum Wintersemester 2019/20 passiert, weiß derzeit noch niemand. Die Notenbegrenzung von 2.49 bleibt weiterhin bestehen.